Der AC Mailand könnte im Januar Verstärkung aus Brasilien bekommen. Wie ‚Football Italia‘ berichtet, beschäftigen sich die Rossoneri mit Lucas Lima. Der 14-fache Nationalspieler kann den FC Santos zum Jahresende ablösefrei verlassen.

Neben Milan sind angeblich auch andere europäische Topklubs an Lima interessiert. Sein Berater Luccas Badia sagte zuletzt: „Inter Mailand, die AS Rom und der FC Barcelona beobachten ihn sehr genau. Aber Manchester United will ihn ebenfalls.“