Sascha Mölders hat den Fans von Rot-Weiss Essen eine Rückkehr zu seiner alten Liebe in Aussicht gestellt. „Rot-Weiss Essen ist mein Heimatverein und deshalb immer ein Thema. Ich würde sehr gerne irgendwann noch einmal für RWE spielen“, so der ehemalige Bundesliga-Stürmer gegenüber ‚RevierSport‘.

Der 32-Jährige, der schon für den MSV Duisburg und den FC Augsburg auf Torejagd ging, gibt allerdings auch zu bedenken, dass er immer noch Ziele bei seinem aktuellen Klub 1860 München hat. „Ob es aber tatsächlich dazu kommt, steht in den Sternen. Aktuell befasse ich mich ausschließlich mit dem TSV 1860 München und dem großen Ziel, mit dem Verein in den Profifußball zurückzukehren.