Für die Entlassung von Mauricio Pochettino musste Tottenham Hotspur eine Menge Geld auf den Tisch legen. Laut einem Bericht des ‚Daily Mirror‘ liegt die Abfindungszahlung für den Argentinier und seine Assistenten bei umgerechnet rund 22 Millionen Euro. Die ursprünglichen Verträge des Trainerstabs waren noch bis 2023 gültig.

Am gestrigen Dienstagabend endete nach fünfeinhalb Jahren die Amtszeit von Pochettino als Spurs-Coach. Mit José Mourinho haben die Londoner bereits einen Nachfolger präsentiert, der den Champions League-Finalist der vergangenen Spielzeit wieder auf Kurs bringen soll.