Der MLS-Klub Montreal Impact steht in Verhandlungen mit Fernando Torres. Der Journalist Arcadio Marcuzzi berichtet, dass sich Vereinsfunktionäre der Kanadier mit dem spanischen Angreifer getroffen haben, um über eine Zusammenarbeit zu sprechen. Der Vertrag des 34-Jährigen bei Atlético Madrid läuft im Sommer aus. Auch Schweinsteiger-Klub Chicago Fire soll Interesse bekundet haben.

Der 110-fache Nationalspieler Torres stammt aus der Jugend von Atléti. In seiner Karriere spielte der Welt- und Europameister unter anderem auch für den FC Liverpool, den FC Chelsea und den AC Mailand.