José Mourinho hat erklärt, warum Neuzugang Fred bei Manchester United kaum zum Zuge kommt. „Wenn das Team defensiv stärker ist und im Mittelfeld nicht mehr Spieler braucht, die für Stabilität sorgen sondern für Kreativität, werden sich die Chancen für Fred vollkommen verändern“, erläutert The Special One gegenüber ‚Sky Sports‘, „es gibt auch in anderen Teams Spieler, die noch Zeit brauchen. Einige von denen spielen noch weniger als Fred“.

Fred hatte zuletzt seinem United-Trainer die Schuld gegeben, dass er für die Spiele der brasilianischen Nationalmannschaft nicht nominiert wurde. Bislang kommt der 25-Jährige in Manchester auf überschaubare sieben Ligaeinsätze. In den vergangenen vier Partien kam der neunfache Nationalspieler gar nicht zum Zug und saß unter der Woche gegen den FC Arsenal gar auf der Tribüne.