José Mourinho will offenbar einen alten Bekannten zu Manchester United holen. Nach Informationen der ‚Sun‘ hat der Coach der Red Devils John Obi Mikel im Auge. Der Nigerianer kommt beim FC Chelsea in dieser Saison nicht mehr zum Zug. Zudem endet der Vertrag im kommenden Sommer.

Sollte Mourinho dem Mittelfeldspieler im Winter einen Ausweg bieten, wäre dieser mit Sicherheit gesprächsbereit. Auch die Blues würden Mikel wohl keine Steine in den Weg legen. Der Rechtsfuß wechselte vor zehn Jahren für 20 Millionen Euro aus Norwegen an die Stamford Bridge und absolvierte seitdem 372 Pflichtspiele.