Für José Mourinho war seine dreijährige Amtszeit bei Real Madrid die wichtigste seiner Karriere. In einem Interview mit dem portugiesischen Sender ‚CANAL 11‘ spricht der Portugiese über sein Engagement bei den Königlichen. „Real Madrid war meine beste Erfahrung, weil ich dort als Trainer und als Mensch am meisten gelernt habe, wegen den Lektionen, die ich dort für meine Karriere und mein Leben mitgenommen habe“, erklärt 56-Jährige.

Mit Real holte Mourinho einmal die spanische Meisterschaft, den spanischen Pokal sowie den spanischen Supercup. „Es ist die beste Erinnerung in meiner Karriere, es war fantastisch“, so der Portugiese weiter. Die Champions League konnte Mourinho mit den Spaniern jedoch nicht gewinnen. In jeder der drei Spielzeiten scheiterten die Königlichen im Halbfinale.