Beim FC Chelsea plant man in diesem Sommer keine Verkäufe mehr. Angesprochen auf mögliche Wechselkandidaten betonte Trainer Frank Lampard, er sei zufrieden mit dem aktuellen Kader und erwarte keine weiteren Abgänge. Da der Transfermarkt in England bereits geschlossen ist und die Blues von der FIFA mit einer Einkaufsperre belegt sind, könnte nicht mehr nachgelegt werden.

Zuletzt kursierten vor allem um die Chelsea-Reservisten Tiemoué Bakayoko und Michy Batshuayi Abschiedsgerüchte. Der ehemalige Dortmunder wartet noch auf seinen ersten Einsatz in dieser Saison, kam am Montag nur in Chelseas Reserveteam zum Einsatz. Lampard: „Er hat hart gearbeitet. Wir brauchen Michy, wir brauchen die Konkurrenz im Angriff.“