Shkodran Mustafi hat auf die anhaltenden Wechselgerüchte um seine Person reagiert. Der Innenverteidiger des FC Arsenal erklärt auf Nachfrage des ‚Evening Standard‘, dass ihn die Spekulationen um einen möglichen Abgang aus dem Emirates Stadium nerven. „Ihr mögt diesen Scheiß, diesen großen Scheiß“, zeigt sich Mustafi sichtlich erzürnt. Im Sommer nährten Aussagen des Arsenal-Geschäftsführers Ivan Gazidis die Berichte, der Deutsche würde seine Zelte nach nur einer Saison bei den Gunners wieder abbrechen müssen.

Der 25-Jährige positioniert sich deutlich: „Ich bin hier, ich stehe vor euch in einem Arsenal-Shirt.“ Und weiter erklärt er: „Es sind nur Gerüchte.“ Der Nationalspieler steht ob seiner 41 Millionen Euro-Ablöse besonders im Blickpunkt der Fans. Die Meinungen über Mustafis bisherige Leistungen gehen dabei weit auseinander. Bei seinem Trainer Arsène Wenger ist er in fittem Zustand allerdings Stammspieler.