Vor gut einem Monat verkündete Kapitän Daniele De Rossi das Ende seiner Karriere bei der AS Rom, nun könnte sich die nächste Vereinslegende verabschieden. Nach Informationen der ,Gazzetta dello Sport’ wird Francesco Totti am morgigen Montag auf einer Pressekonferenz als Manager der Giallorossi offiziell zurücktreten.

Totti soll mit den Bossen um Roma-Präsident James Pallotta im Clinch liegen. Der Milliardär und Unternehmer war auch bei der Trennung von De Rossi die treibende Kraft. Zuletzt war der Totti – Rekordspieler (785 Spiele) und Rekordtorschütze (307 Tore) der Römer – nicht zu einer Sitzung des Managements erschienen und hatte dadurch Spekulationen über seine Zukunft genährt.