Aias Aosman kann sich im Sommer einen Vereinswechsel ebenso wie einen Verbleib bei Dynamo Dresden vorstellen. In der ‚Bild‘ verrät der 24-jährige Offensivspieler: „Es gab erste Anfragen anderer Vereine, aber auch Gespräche mit Dynamo. Wenn Dresden mit mir verlängern will, ist das meine erste Option, mit der ich mich beschäftige. Aber ich will jetzt auch einen Schritt nach vorne machen.“

Am Saisonende läuft Aosmans Vertrag bei den Sachsen aus. Über seine Karriereplanung sagt er: „Das Gesamtpaket muss stimmen. Ich bin jetzt im besten Fußballer-Alter und würde in den nächsten zwei, drei Jahren auch mal oben mitspielen wollen in der 2. Liga. Deshalb würde ich auch nicht nach Aue wechseln, wenn die mich haben wöllten.“