Torsten Oehrl ist weiterhin ein Kandidat bei Eintracht Frankfurt. Der ‚Hessische Rundfunk‘ bringt den Stürmer des FC Augsburg nach dem Abgang von Mohamadou Idrissou wieder ins Spiel. Der Kameruner hat sich am Freitag überraschend dem 1. FC Kaiserslautern angeschlossen.

Für mich gibt es keinen Diskussionsbedarf. Wir geben niemanden ab“, schloss FCA-Trainer Markus Weinzierl einen Wechsel im ‚kicker‘ vergangene Woche aus: „Dass Spieler anderweitig im Gespräch sind, ist nichts Ungewöhnliches. Aber wir sind kein Selbstbedienungsladen.



Verwandte Themen:

- Perfekt: Kaiserslautern holt Idrissou aus Frankfurt - 27.07.2012

- FCK: Zwei Jahre für Idrissou - 27.07.2012