Nach der verpassten Qualifikation für die WM 2018 wird die Luft für Italiens Nationaltrainer Gian Piero Ventura dünner. Ein „ernsthafter Kandidat“ für dessen Nachfolge ist nach Informationen der ‚Sport Bild‘ Carlo Ancelotti. Erste Gespräche soll es demnach zeitnah geben.

Ende September hatte sich der FC Bayern von Ancelotti getrennt, der also sofort verfügbar wäre. Bereits von 1992 bis 1995 war der 58-jährige Italiener als Co-Trainer der Squadra Azzurra tätig.