Javier Hernández hat seinen Wechsel zu West Ham United begründet. „Ich wollte in der besten Liga der Welt spielen. West Ham war sehr überzeugt von mir und hat mir in den Gesprächen großes Vertrauen ausgesprochen“, erklärte Chicharito seinen Wechsel von Bayer Leverkusen zu West Ham United auf einer Pressekonferenz.

Der 29-Jährige verriet, dass das gegenseitige Interesse bereits seit längerer Zeit bestand: „Slaven Bilic (West Hams Trainer, Anm. d. Red.) hat mich bereits vor einigen Jahren angerufen. Wir wollten immer in Kontakt bleiben. Wenn es eine Möglichkeit für einen Transfer geben sollte, wollten wir diese nutzen.“ Chicharito war 2015 für zwölf Millionen Euro von Manchester United zu Bayer Leverkusen gekommen. Für die Rheinländer absolvierte der Mexikaner 76 Pflichtspiele, ehe er sich kürzlich für 17,8 Millionen Euro den Hammers anschloss.