Neben Manchester United soll nun auch der FC Barcelona an Sergej Milinkovic-Savic interessiert sein. Die Katalanen möchten laut ‚talkSport‘ United-Manager José Mourinho Konkurrenz um den Serben in Diensten von Lazio Rom machen. Zuletzt gab es Berichte, Mourinho bereite schon ein 108-Millionen-Euro-Angebot für den Abräumer vor.

Sollte Barça um Milinkovic-Savic mitbieten wollen, müssten sie wohl entsprechend tief in die Tasche greifen. Der 22-jährige serbische Nationalspieler kam 2015 für 18 Millionen Euro von KRC Genk zu den Laziali und hat seitdem eine fulminante Entwicklung genommen.