Julian Nagelsmann hat beim anstehenden Wechsel von Sebastian Rudy zu RB Leipzig seine Finger im Spiel. Nach Informationen der ‚Bild‘ wollen sowohl Ralf Rangnick als auch der Noch-Hoffenheimer, der die Leipziger 2019 übernehmen wird, den 25-fachen Nationalspieler unbedingt.

Leipzig sucht noch einen zentralen Mittelfeldspieler, der die Lücke füllen soll, die Naby Keïta mit seinem Wechsel zum FC Liverpool hinterlassen hat. Beim FC Bayern München hat Rudy aufgrund der hochkarätigen Mittelfeld-Konkurrenz kaum Aussichten auf regelmäßige Einsätze. Erst vor einem Jahr war der Stratege aus Hoffenheim an die Säbener Straße gekommen.