Julian Nagelsmann zeigt sich angesichts der Vertragsverlängerung von Timo Werner erfreut. „Das ist eine gute Auszeichnung für uns, es war ja schließlich auch ein langer Kampf, bis wir es hinbekommen haben. Natürlich ist seine Verlängerung auch ein Signal an die Mannschaft - und ein Zeichen an die Konkurrenz“, so der Trainer von RB Leipzig im ‚kicker‘. Werner hatte seinen Vertrag bei den Sachsen durchaus überraschend verlängert, nachdem über mehrere Monate der FC Bayern um den Stürmer geworben hatte.

Allgemein ist Nagelsmann mit der Personalpolitik seines neuen Vereins zufrieden. Über seine Neuzugänge sagt er mit einem Augenzwinkern: „Es wäre jetzt blöd von mir zu sagen, ich bin mit den neuen Spielern nicht zufrieden. Ich war ja mit daran beteiligt, sie zu holen.“ Gleichzeitig wirbt er um Geduld: „Mancher braucht noch ein bisschen Entwicklungszeit, weil er bei seiner vorherigen Station nicht so den Spielrhythmus hatte. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Neuzugänge meist ein wenig länger brauchen, um damit zurechtzukommen, was ich möchte.“