Elseid Hysaj kündigt mit deutlichen Worten seinen Abschied vom SSC Neapel an. „Ich bin definitiv bereit für eine neue Herausforderung“, sagt der Albaner seinen Landsleuten von ‚DigitAlb‘, „ich brauche Veränderungen. Ich bin nicht der Typ, der zu lange in einem Klub bleibt. Für mich ist meine Zeit in Napoli vorbei und ich hoffe, ein Team zu finden, das mir das gibt, was ich brauche.

Was Hysaj braucht: Titel. Er will endlich etwas gewinnen in seiner Karriere. Mit Napoli wird das schwierig, schließlich gehen nationale Titel im Normalfall an Juventus Turin. Die Alte Dame wäre ein mögliches Ziel für den Rechtsverteidiger, wie dessen Berater zuletzt durchblicken ließ. Titel könnten ihm aber auch die ebenfalls interessierten Atlético Madrid, FC Chelsea und Manchester United in Aussicht stellen.