Der VfB Stuttgart muss im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Mainz 05 am kommenden Dienstag auf Benjamin Pavard verzichten. Wie die Schwaben mitteilen, erlitt der französische Nationalspieler in der Partie gegen den FC Bayern (0:1) einen Nasenbeinbruch.

Hoffnung besteht dagegen noch bei Mittelstürmer Simon Terodde, der gegen die Münchner mit einer Rippenprellung bereits in der 47. Spielminute ausgewechselt werden musste.