Matija Nastasic denkt trotz einer Ausstiegsklausel für den kommenden Sommer nicht an den Abschied von Schalke 04. „Nein, ich denke nicht darüber nach“, versichert der Innenverteidiger im Interview mit ‚RevierSport‘ und stellt klar: „Für mich ist es jetzt kein Thema, das Land oder den Verein zu wechseln. Natürlich, es ist Fußball, und du weißt nie, was passiert, aber ich konzentriere mich gerade nur auf Schalke und nichts anderes.

Nastasic hatte von Anfang an den Plan, seinen Vertrag bei den Königsblauen zu erfüllen: „Als ich für viereinhalb Jahre unterschrieben habe, war es nicht mein Plan, nach einem Jahr wieder zu gehen. Mein Plan war: Ich komme zu einem großen Verein und treffe eine Entscheidung für eine lange Zeit – du willst dann mindestens so lange bleiben, wie du auch unterschreibst. Jetzt bin ich drei Jahre hier und richtig glücklich – für mich passt das alles.