Mario Gómez könnte am heutigen Freitagabend eine bemerkenswerte neue Bestmarke setzen. Sollte der Stürmer des VfB Stuttgart gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf einen Treffern markieren, wäre er der erste Spieler, der gegen alle aktuellen Bundesliga-Klubs getroffen hat.

In der Geschichte der Bundesliga ist dies zuvor noch keinem Spieler geglückt. Aber auch die übrige Statistik des VfB-Stürmers liest sich beachtlich. 306 Tore hat Gómez in seiner bisherigen Karriere erzielt, 165 davon in der Bundesliga. In der ewigen Bundesliga-Bestenliste rangiert er damit auf Platz zwölf.