Kevin Wimmer hat offenbar das Interesse von West Bromwich Albion geweckt. ‚Sky Sports‘ zufolge würden die Baggies den Innenverteidiger von Tottenham Hotspur gerne verpflichten, falls Kapitän Johnny Evans doch noch zu Manchester City verkauft werden sollte. Ein erstes Angebot über rund 20 Millionen Euro hatte West Brom abgelehnt.

Wimmer spielt seit 2015 für die Spurs. Damals kam er für sechs Millionen Euro vom 1. FC Köln nach Nordlondon. Wirklich durchsetzen konnte er sich an der White Hart Lane jedoch nie. Auch Stoke City, Crystal Palace und der FC Southampton sollen am 24-jährigen Österreicher interessiert sein.