Der auslaufende Vertrag von Thomas Kessler beim 1. FC Köln soll um ein Jahr bis 2020 verlängert werden. Zudem darf der FC-Schlussmann am heutigen Sonntag beim letzten Saisonspiel gegen Magdeburg laut ,Bild’-Informationen als Zeichen der Anerkennung von Beginn an ran.

Sein letztes Pflichtspiel für die Geißböcke hatte der 33-Jährige im Mai 2017 absolviert. Hinter Stammtorhüter Timo Horn (26) gibt es für Kessler kein Vorbeikommen. Mit Ausnahme von zwei Leihgeschäften zu Eintracht Frankfurt und dem FC St. Pauli verbrachte der gebürtige Kölner seine gesamte Karriere in der Domstadt.