Altstar Arjen Robben wartet weiter auf ein Vertragsangebot des FC Bayern München. Der Rechtsaußen sagte laut ‚tz‘ auf einem Fanclub-Treffen in Rinnenthal: „Es gab noch keine Gespräche. Keiner ist auf mich zugekommen. Deswegen warte ich jetzt ruhig ab.“ Sein aktueller Bayern-Trainer Jupp Heynckes hatte sich schon vor Wochen für eine Verlängerung mit dem Niederländer ausgesprochen.

Momentan laboriert der 33-Jährige an einem Muskelfaserriss. Er soll erst Ende Dezember wieder vollständig hergestellt sein. In fittem Zustand ist Robben weiterhin Stammkraft des FC Bayern. Der ehemalige Spieler von Real Madrid gehört den Münchnern schon seit 2009 an.