André Schubert blickt mit wenig Sorge auf seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach. Gegenüber der ‚Sport Bild‘ sagt der Trainer: „Wir sind aus meiner Sicht alle Interimstrainer - unabhängig davon, wie lange unser Vertrag läuft. Ist mein Job deshalb sicherer oder unsicherer?"

Der einzige Vorteil eines langen Vertrags ist die Garantie und die Sicherheit „wie lange du dein Geld bekommst. Ob du deinen Job behältst oder nicht, hat damit nichts zu tun. Da rettet dich am Ende keine Vertragslaufzeit." Schubert übernahm die Fohlen im Herbst 2015 und führte sie vom letzten Tabellenplatz in die Champions League.