Neuer Vertrag: Veh bleibt nur bei höherem Etat

Neuer Vertrag: Veh bleibt nur bei höherem Etat

07.03.2013 - 08:33

Armin Veh knüpft seine Vertragsverlängerung an die Möglichkeit, im Sommer mit höherem Etat auf dem Transfermarkt agieren zu dürfen. „Ein Pokerer bin ich nicht. Ich verhalte mich nicht so, um gut auszusehen. Und ich kann die Argumente des Klubs voll verstehen. Aber: Ich will mich mit Eintracht verbessern. Das geht nicht, wenn die Voraussetzungen nicht stimmen. Sonst kann ich das nicht“, erklärt der Trainer gegenüber der ‚Bild‘.

Seit Monaten drängen die Verantwortlichen auf eine baldige Einigung mit Veh. „Ich habe doch keine goldenen Löffel gestohlen, wenn ich den Verein verlassen würde“, heizt der 52-Jährige die Gerüchte um seinen Abgang an. Vehs Vertrag bei den ‚Adlern‘ läuft im Sommer aus.



Verwandte Themen:

- Englische Medien: Liverpool will Eintrachts Zambrano – Hübner dementiert - 06.03.2013

Jan Lünenschloß

Das könnte Sie auch interessieren