Eine Vertragsverlängerung von Rafael Benítez bei Newcastle United muss noch einige Wochen warten. Wie der ‚Independent‘ berichtet, will sich der spanische Trainer zunächst einmal auf die Sicherung des Klassenerhalts konzentrieren, ehe er zu weiteren Gesprächen mit den Verantwortlichen der Magpies zusammenkommt.

Stand jetzt ist das noch nicht der Fall. Newcastle steht mit 32 Punkten auf Platz 13 der Tabelle, nur fünf Punkte vor dem Relegationsplatz. Mit Benítez schaffte der englische Traditionsklub im vergangenen Jahr den Wiederaufstieg in die Premier League. Der Klassenerhalt würde die gemeinsame Erfolgsstory fortsetzen.