West Ham United könnte eine Rückholaktion von Dimitri Payet in die Wege leiten. Olympique Marseille hat den Franzosen laut ‚Sun‘ bei den Londonern angeboten, um die eigenen Finanzen aufzubessern. Der 31-Jährige war bereits von 2015 bis Januar 2017 bei den Hammers am Ball.

Seine Zeit dort endete allerdings alles andere als glücklich. Payet wollte einen Wechsel erzwingen und ging in den Streik. Daraufhin wurde er von den Fans wüst beschimpft. Dennoch soll West Ham einem Transfer nicht abgeneigt sein, da Mittelfeldspieler Manuel Lanzini mit einem Kreuzbandriss den Großteil der Saison fehlen wird.