Der OGC Nizza beschäftigt sich mit zwei potenziellen Nachfolgern für Trainer Lucien Favre. Der Radiosender ‚RMC Sport‘ berichtet, dass der Niederländer Peter Bosz (Ex-Coach von Borussia Dortmund) und der Argentinier Eduardo Berizzo (bis Dezember 2017 beim FC Sevilla) auf der Liste von Nizza stehen. Der 48-jährige Berizzo scheint dabei die erste Wahl der Südfranzosen darzustellen.

Die beiden Übungsleiter sind momentan ohne Anstellung und stünden demnach für den Job an der Seitenlinie des Tabellensiebten der Ligue 1 zur Verfügung. Der Abschied des 60-jährigen Favre zu Borussia Dortmund würde durch eine Ausstiegsklausel möglich, allerdings wurde bisher noch kein Vollzug gemeldet.