Im Werben um Jörgen Strand Larsen zieht der SC Freiburg offenbar den Kürzeren. Nach Informationen der ‚Gazetta dello Sport‘ hat der AC Mailand das Rennen um den 17-jährigen Angreifer von Sarpsborg 08 für sich entschieden.

Das Sturm-Talent gehört trotz seiner erst 17 Jahre (Jahrgang 2000) bereits zum Profikader des norwegischen Erstligisten. Mit guten Leistungen bei der U17-EM hatte sich der 1,93 Meter große Torjäger in den Fokus der Späher aus Europas Topligen gespielt.