Schalke 04 hat den Kampf um Torwart-Juwel Alexander Nübel noch lange nicht verloren gegeben. „Wir wollen seinen Vertrag verlängern und werden die Gespräche intensivieren, wenn er zurück ist von der Europameisterschaft. Wir werden alles tun, um Alex zu halten. Aber ehrlicherweise kann ich nichts versprechen“, kündigt Sportvorstand Jochen Schneider auf der Schalker Mitgliederversammlung an. Nübels Vertrag läuft im Sommer 2020 aus.

Zuletzt hatten mehrere Topklubs ihr Interesse am 22-Jährigen hinterlegt. Dennoch gibt sich Schneider kämpferisch, dass nicht das nächste hoffnungsvolle Talent die Königsblauen ohne Gegenwert verlässt: „Ich kann euch aber versprechen, dass ich alles tun werde, damit sich diese Situation nicht wiederholt.“ Zuletzt hatte Schalke bei Spielern wie Joel Matip, Leon Goretzka und Sead Kolasinac aufgrund auslaufender Verträge keine Ablöse erhalten.