Der Wechsel von Abdelhamid Sabiri nach England scheint doch noch zustande zu kommen. Wie die ‚Daily Mail‘ schreibt, hat sich der 1. FC Nürnberg mit Huddersfield Town auf eine Ablöse von gut einer Million Euro geeinigt. In Kürze soll der Transfer dann abgewickelt werden.

Schon seit Wochen bemüht sich der Premier League-Aufsteiger um das 20-jährige Talent. Ein Angebot in Höhe von 450.000 Euro hatte der FCN vor Wochen abgelehnt. Sabiri hatte daraufhin einen Einsatz in der U21 verwehrt und war suspendiert worden.