Die Liste potenzieller Nachfolger für Marcel Koller, scheidender Cheftrainer der österreichischen Nationalmannschaft, wird immer länger. Wie das Sportportal ‚Sport24‘ berichtet, kam es an einer Autobahnraststätte zu einem Treffen zwischen ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel, ÖFB-Wirtschaftsboss Bernhard Neuhold und Ex-Schalke-Trainer Markus Weinzierl

Demnach habe man konkrete Verhandlungen mit dem 42-Jährigen geführt, der aktuell vereinslos ist. Neben Weinzierl sei mit Thorsten Fink auch ein ehemaliger Fußballlehrer des Hamburger SV in der Verlosung, heißt es in dem Bericht weiter. Zuletzt wurde auch Peter Stöger vom 1.FC Köln als Kandidat gehandelt. Ebenfalls auf der Liste des ÖFB befindet sich der Name Franco Foda, der zwischen 2012 und 2013 den 1. FC Kaiserslautern coachte.