Robin Zentner vom FSV Mainz 05 schließt sich dem Drittligisten Holstein Kiel an. Wie beide Klubs offiziell bestätigen, wechselt der 20-Jährige bis Ende der Saison auf Leihbasis in den Norden. „Wir sind vom Potenzial von Robin Zentner überzeugt, aber für seine persönliche Entwicklung ist es wichtig, dass er in dieser Saison regelmäßig spielen kann. Diese Perspektive sehen wir bei diesem Leihgeschäft eher als in der aktuellen Konstellation bei uns im Profikader und mit gleich mehreren Talenten aus unserem Nachwuchsleistungszentrum“, sagt Mainz-Manager Christian Heidel.

Vergangene Saison kam der Schlussmann für die zweite Mannschaft der ‚05er‘ zum Einsatz. In Kiel soll Zentner den verletzten Kenneth Kronholm ersetzen. Die bisherige Nummer eins hat sich erst kürzlich einen Kreuzbandriss zugezogen.