Ioannis Amanatidis übernimmt das Traineramt bei Iraklis Thessaloniki. Wie der griechische Erstligist offiziell mitteilt, folgt der 35-fache Ex-Nationalspieler Griechenlands auf Nikolaos Papadopulos, der am gestrigen Dienstag beim Erstligisten entlassen worden war.

Amanatidis hatte zuvor die U20 des Tabellenletzten der Super League trainiert. Für den 34-Jährigen ist es die erste Station als Coach eines Profiteams. Der ehemalige Angreifer wurde in der Jugend des VfB Stuttgart ausgebildet. In der Bundesliga machte er sich bei Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Kaiserslautern einen Namen. Schon 2011 im Alter von 30 Jahren hatte der Grieche seine Karriere als aktiver Spieler beendet und ein Modelabel gegründet sowie ein Restaurant eröffnet.