Der FC Barcelona hat eine neue Nummer zwei gefunden. Wie die Katalanen offiziell verkünden, kommt Neto vom FC Valencia. Der brasilianische Torhüter unterschreibt bis 2023 und kostet nach offiziellen Klubangaben 26 Millionen Euro Ablöse, die erfolgsabhängig um weitere neun Millionen steigen kann.

Für eben jene Summe war der bisherige Barça-Ersatzkeeper Jasper Cillessen nach Valencia gewechselt. In gewisser Weise handelt es sich also um einen Spielertausch zwischen den beiden Klubs. Neto muss sich darauf einstellen, dass er anders als bei den Fledermäusen, bei denen er gesetzt war, nur noch selten zum Einsatz kommen wird.