Der FC Bayern hat eine Partnerschaft mit MLS-Klub FC Dallas verabredet. Wie die Münchner offiziell mitteilen, soll diese der Entwicklung von Nachwuchsspielern und dem „Austausch von Trainingsphilosophien“ dienen.

Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung beim FCB, sagt: „Die Förderung junger Spieler steht hierbei im Mittelpunkt. Der FC Dallas steht für eine exzellente Jugendarbeit und ist für uns der ideale Partner.“