Benfica Lissabon hat sich von Cheftrainer Rui Vitória getrennt. Das teilt der portugiesische Rekordmeister offiziell mit. Der 48-Jährige war seit Sommer 2015 im Amt. Interimsweise übernimmt Bruno Lage, der zuvor für die Reservemannschaft zuständig war.

Benfica musste am Mittwoch eine 0:2-Auswärtsniederlage beim Portimonense SC hinnehmen. In der Tabelle liegen die Adler auf Rang vier, sieben Zähler hinter Spitzenreiter FC Porto. International rutschte Benfica nach Platz drei in der Champions League-Gruppe E in die Europa League ab.