Der FSV Frankfurt hat Abwehrspieler Anthony Jung von Eintracht Frankfurt verpflichtet. „Anthony Jung hat sich in den letzten zwei Wochen in Training und Testspielen stetig verbessert und so für einen Platz im Kader des FSV Frankfurt angeboten. Er ist ein entwicklungsfähiger Spieler“, sagt FSV-Trainer Benno Möhlmann. Jung unterschreibt beim Zweitligisten einen Einjahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr.

In den letzten zwei Wochen habe ich alles dafür gegeben, dass ich zum FSV kommen kann. Daher bin ich sehr froh, dass es geklappt hat und hoffe, dass ich mich in der 2. Liga durchsetzen kann", so Jung, der in der zweite Mannschaft der Eintracht aktiv war. Der 20-Jährige absolvierte insgesamt 57 Regionalligaspiele für die Hessen und erzielte dabei ein Tor.



Verwandte Themen

- Fix: Nächster Neuzugang für FSV Frankfurt - 22.05.2012