Die Zeit von Naldo bei der AS Monaco ist offiziell beendet. Die Monegassen verkünden, dass man sich mit dem Innenverteidiger auf eine Vertragsauflösung geeinigt hat. Noch bis zum Sommer stand der Brasilianer bei der ASM unter Vertrag.

Naldo war im Januar 2019 vom FC Schalke 04 ins Fürstentum gewechselt. Von sportlichem Erfolg war sein Engagement im Fürstentum allerdings nicht geprägt. In der laufenden Saison stand der 37-Jährige in keinem einzigen Pflichtspiel auf dem Platz.