Alessandro Nesta wechselt zum kanadischen Klub Montreal Impact und läuft damit in Zukunft in der MLS auf. Nach zehn Jahren nimmt der 36-Jährige endgültig Abschied vom AC Mailand. „Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Ich hatte einige Angebote aus Europa, doch ich habe nach einer neuen Herausforderung gesucht und will in der MLS spielen“, erklärt der Verteidiger auf der Homepage seines neuen Vereins.

Die Verantwortlichen des kanadischen Klubs freuen sich, einen Weltmeister präsentieren zu können und setzen große Hoffnungen in den Italiener. „Es ist eine sagenhafte Gelegenheit für unseren Klub, einen Verteidiger seiner Klasse in unseren Reihen zu haben“, so Coach Jesse Marsch. In Montreal trifft Nesta auf seinen Landsmann Marco di Vaio.



Verwandte Themen:

- AC Mailand: Neuer Vertrag für Nesta? - 16.06.2012