Bruno Labbadia bekommt beim VfL Wolfsburg einen neuen Assistenten zur Seite gestellt. Wie die Wölfe mitteilen, wird Olaf Janßen Co-Trainer bei den Niedersachsen. Der 51-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2019. Seit Januar war Janßen als Chefcoach von Regionalligist Viktoria Köln tätig.

Mit Olaf Janßen haben wir eine gute Ergänzung für unser Trainerteam gefunden. Er bringt viel Erfahrung mit und ist ein echter Teamplayer. Unser Dank gilt auch den Verantwortlichen des FC Viktoria Köln, die seinem Wechselwunsch entsprochen und ihn trotz eines noch laufenden Vertrages nach Wolfsburg haben ziehen lassen“, freut sich VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.