Der 1. FC Nürnberg hat Verstärkung für die offensive Außenbahn gefunden. Wie der Club mitteilt, kommt Iuri Medeiros von Sporting Lissabon an den Valznerweiher und erhält einen Vertrag bis 2023. In der vergangenen Saison war der ehemalige portugiesische U21-Nationalspieler an Legia Warschau verliehen.

Sportdirektor Robert Palikuca sagt: „Wir sind froh, dass wir einen Spieler mit seinen Qualitäten für uns gewinnen konnten. Iuri ist hervorragend ausgebildet und hat bereits international Erfahrung gesammelt.“ Linksfuß Medeiros freut sich auf „einen großen Verein, der definitiv in die erste Bundesliga gehört“.