Javier Pinola bleibt dem 1. FC Nürnberg auch in der zweiten Liga treu. Wie der Bundesliga-Absteiger offiziell bekanntgibt, verlängert der Argentinier seinen Vertrag beim ‚Club‘ bis zum Ende der kommenden Saison. Der 31-jährige Linksverteidiger geht somit ab Sommer in die zehnte Spielzeit bei den Franken.

Pino hat sofort nach dem letzten Spiel gesagt, dass er in Nürnberg bleiben möchte und sich zum Club bekannt“, freut sich Nürnberg-Manager Martin Bader, „wir freuen uns, dass er zu seinen Worten steht und damit zeigt, dass er jemand ist, der den Abstieg unbedingt wiedergutmachen möchte. Er ist ein wichtiger Spieler für den Club.



Verwandte Themen:

- Trainersuche: Club hat Wunschkandidat gefunden - 21.05.2014