Diego Perotti bleibt der AS Rom erhalten. Wie die Italiener offiziell mitteilen, hat der Flügelspieler seinen Vertrag bis 2021 verlängert. Ursprünglich war das Arbeitspapier noch bis 2019 gültig.

Perotti läuft seit Februar 2016 für die Hauptstädter auf. Zuvor kickte der Argentinier für den FC Sevilla, die Boca Juniors und den FC Genua. In der laufenden Spielzeit erzielte der 29-Jährige fünf Tore in 16 Pflichtspielen.