Rui Patrício wechselt zu den Wolverhampton Wanderers. Das teilt der Premier League-Aufsteiger am heutigen Montag offiziell mit. Der Torhüter unterschreibt einen Vertrag bis 2022. Seinen Vertrag bei Jugendklub Sporting Lissabon hatte er zuvor gekündigt.

Aktuell hält sich der Portugiese (70 Länderspiele) mit der Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland auf. Die erste Gruppenpartie gegen Spanien endete 3:3.