Christian Tiffert hat seinen auslaufenden Vertrag beim FC Erzgebirge Aue verlängert. Das neue Arbeitspapier des Routiniers ist bis Sommer 2018 datiert. „Christian ist mit all seiner Erfahrung, seinem Können und seiner Persönlichkeit immens wichtig für unsere Mannschaft. Die Vertragsverlängerung mit ihm lag uns sehr am Herzen“, freut sich Aue-Präsident Helge Leonhardt.

Auch Trainer Domenico Tedesco ist glücklich, weiter auf seinen 35-jährigen Führungsspieler bauen zu können: „Christian ist eine absolute Führungspersönlichkeit und ein Sportsmann durch und durch. Dass wir Christian für ein weiteres Jahr in unserer Mannschaft haben, macht uns froh und stolz. Er ist ein echter Typ mit einer hohen Vorbildfunktion.“ Seit 2015 läuft Tiffert bei den Sachsen auf. In dieser Saison absolvierte der zentrale Mittelfeldspieler 26 Ligaspiele für den abstiegsbedrohten Zweitligisten, sechsmal trug er die Kapitänsbinde.