Udinese Calcio hat sich von Cheftrainer Luigi Delneri getrennt. Das gibt der Serie A-Klub am heutigen Dienstag offiziell bekannt. Nach der jüngsten 0:1-Niederlage gegen Cagliari Calcio am Sonntag liegt Udinese nur noch auf Rang 14.

Delneri hatte den Klub aus dem Nordosten Italiens im Oktober 2016 übernommen und die vergangene Saison auf Platz 13 abgeschlossen. Zuvor coachte der 67-Jährige unter anderem Hellas Verona, den FC Genua und Juventus Turin.