Der VfL Wolfsburg trennt sich vorübergehend von Paul-Georges Ntep. Der Flügelstürmer schließt sich auf Leihbasis für eine Saison Süper Lig-Klub Kayserispor an. Das vermelden die Türken offiziell.

Ntep und Wolfsburg – das passte einfach nicht zusammen. Im Januar 2017 mit hohen Erwartungen und einer Ablöse von fünf Millionen Euro von Stade Rennes verpflichtet, kam der Kameruner in der Autostadt auch durch ständige Trainerwechsel nie wirklich zurecht.