Jean-Pierre Rivère glaubt nicht daran, dass Mario Balotelli dem OGC Nizza über die aktuelle Saison hinaus erhalten bleibt. „Eine Verlängerung? Nein, ich denke, es wird dann vorbei sein“, so Rivère bei ‚RMC Sport‘ mit Blick auf Balotellis auslaufenden Vertrag.

Der italienische Stürmer war im Sommer 2016 vom FC Liverpool nach Nizza gewechselt. Nach 26 Pflichtspieltreffern in der Vorsaison bringt es Balotelli in der laufenden Spielzeit erst auf einen Torerfolg in zehn Einsätzen.